+
Quicklebendig aber nicht quietschvergnügt: Lothar Matthäus

Empfänger verstorben

Post hält Lothar Matthäus für tot

München - Offenbar hat sich da jemand einen üblen Scherz erlaubt: Die Post erklärt Lothar Matthäus für tot. Was seine Ex Liliana damit zu tun hat:

Empfänger „verstorben“ - mit diesem Vermerk hat die Post einen an Lothar Matthäus adressierten Brief an das Amtsgericht München zurückgeschickt. Die Sprecherin des Gerichts bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung. In dem Brief geht es um Unterhaltsforderungen von Liliana Matthäus, der Ex-Frau des ehemaligen Fußballstars. Das Amtsgericht schickte den nicht zustellbaren Brief an den Anwalt der Frau. Ein Sprecher der Deutschen Post in München sagte, der Brief sei im Ausland und somit nicht von der Deutschen Post zugestellt worden.

Matthäus empörte sich in der „Bild“: „Das ist eine unglaubliche Frechheit! Ich bin überall auffindbar. Jeder kann sehen, dass ich noch lebe. Ob im Fernsehen, auf dem Fußballplatz oder anderswo.“ Es sei ganz einfach, ihm einen Brief zuzustellen. Seit neun Jahren sei er in Budapest gemeldet.

Lothar und seine Frauen

Auch Joanna (27) ist passé: Lothar und seine Frauen

Dem Sprecher der Deutschen Post zufolge habe der Zusteller wohl versehentlich zunächst „verstorben“ angekreuzt und dieses Kreuz dann unterkringelt um klarzumachen, dass es falsch ist. Zudem habe der Zusteller „nicht angenommen“ angekreuzt.

Bei Zivilsachen gehe ein unzustellbarer Brief mit Hinweis auf den Postvermerk an den Antragsteller zurück, sagte die Gerichtssprecherin. „Da recherchieren wir nicht, wie das zustande kommt.“ Bei Strafsachen sei das anders, da werde solch einem Vermerk nachgegangen. Die richtige Adresse zu ermitteln sei Aufgabe des Absenders, also der Ex-Frau oder ihres Rechtsanwalts.

dpa/SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump

Kommentare