+
Prinz William und Kate dankten für die vielen Glückwünsche zur Geburt. Foto: Andrew Cowie

Postsäcke voller Glückwünsche für Prinzessin Charlotte

London (dpa) - Prinz William (32) und seine Frau Kate (33) haben sich über Twitter für die Glückwünsche zur Geburt von Töchterchen Charlotte bedankt.

Die beiden seien "sehr dankbar für die wunderbaren Nachrichten, die sie zur Geburt von Prinzessin Charlotte bekommen haben", verkündete der Kensington-Palast. "Postsäcke mit Gratulationen und guten Wünschen von überall auf der Welt sind kurz nach der Ankunft von Prinzessin Charlotte im St. James's Palace angekommen."

Unter den Geschenken für die kleine Schwester von Prinz George (1), die am 2. Mai zur Welt gekommen war, waren handgemachte Puppen, Mützchen, stapelweise Briefe und selbstgemalte Bilder. Anfang Juli soll das Mädchen getauft werden.

Twitter-Account Kensington-Palast

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare