+
Sophia Loren

Praemium Imperiale für Sophia Loren und Rebecca Horn

Berlin - Die italienische Schauspielerin Sophia Loren und die deutsche Künstlerin Rebecca Horn werden mit dem Praemium Imperiale des japanischen Kaiserhauses ausgezeichnet.

 Er ist mit jeweils 15 Millionen Yen (138 000 Euro) dotiert und gilt als “Nobelpreis der Künste“. Es gibt fünf Kategorien. Weitere Preisträger sind der japanische Architekt Toyo Ito, der Pianist Maurizio Pollini und der Konzeptkünstler Enrico Castellani (beide Italien), teilten die Veranstalter am Dienstag in Berlin mit.

Die Verleihung ist am 13. Oktober in Tokio. Gestiftet wird der Preis von der Japan Art Association.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare