Prince Charles als Biertrinker des Jahres ausgezeichnet

- London - Prinz Charles ist als "Biertrinker des Jahres" ausgezeichnet worden. Der 54-Jährige erhielt den Preis von Abgeordneten des britischen Parlamentes, die einem parteiübergreifenden Arbeitskreis von Bierfreunden angehören. Sie würdigten damit eine Image-Kampagne des Thronfolgers für Gaststätten.

Charles hatte sich unter dem Motto "The pub is the hub" ("Der Pub ist der Mittelpunkt") vor allem für Gaststätten im ländlichen Raum stark gemacht. Der Preis wird jährlich an Personen des öffentlichen Lebens für besondere Verdienste um das Bier vergeben. <P>Britische Medien machten aus dem "Prince of Wales" kurzerhand einen "Prince of Ales". Charles' Mutter, Königin Elizabeth II. (76), hatte erst vorige Woche ein Ende der 23-Uhr-Sperrstunde angekündigt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare