Prince Charles als Biertrinker des Jahres ausgezeichnet

- London - Prinz Charles ist als "Biertrinker des Jahres" ausgezeichnet worden. Der 54-Jährige erhielt den Preis von Abgeordneten des britischen Parlamentes, die einem parteiübergreifenden Arbeitskreis von Bierfreunden angehören. Sie würdigten damit eine Image-Kampagne des Thronfolgers für Gaststätten.

Charles hatte sich unter dem Motto "The pub is the hub" ("Der Pub ist der Mittelpunkt") vor allem für Gaststätten im ländlichen Raum stark gemacht. Der Preis wird jährlich an Personen des öffentlichen Lebens für besondere Verdienste um das Bier vergeben. <P>Britische Medien machten aus dem "Prince of Wales" kurzerhand einen "Prince of Ales". Charles' Mutter, Königin Elizabeth II. (76), hatte erst vorige Woche ein Ende der 23-Uhr-Sperrstunde angekündigt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare