+
Prinz Andrew ist jetzt auf den Selfie-Zug aufgesprungen.

Prinz Andrew

Jetzt macht sogar die Royal Family Selfies

London - Auch die britische Königsfamilie kann sich dem Selfie-Trend nicht entziehen. Prinz Andrew (54) hat sich mit dem Handy selbst fotografiert und den Schnappschuss auf Twitter gepostet.

Auch die britische Königsfamilie kann sich dem Selfie-Trend nicht entziehen. Prinz Andrew (54) hat sich mit dem Handy selbst fotografiert und den Schnappschuss auf Twitter gepostet - so etwas gab es noch nie, berichteten britische Medien am Donnerstag.

Der Duke of York, so sein offizieller Titel, hatte Vertreter von Start-Up-Unternehmen und Investoren in den St. James's Palace in London geladen. Zu diesem Anlass änderte er am Mittwoch auch ein Handy-Verbotsschild im Palast in: „Mobiltelefone sind in den Sälen erlaubt.“ Prinz Andrew ist der das dritte Kind von Königin Elizabeth II.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Mel Gibson erneut Vater geworden
Regisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Damit hat er nun ein Kind mehr als Schauspielkollege Clint Eastwood, wie er erst kürzlich im Scherz feststellte.
Mel Gibson erneut Vater geworden
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare