+
Frédéric Prinz von Anhalt (68) ist am Freitag in Beverly Hills von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Prinz von Anhalt angefahren - Klinik

Los Angeles - Frédéric Prinz von Anhalt (68) ist am Freitag in Beverly Hills von einem Auto angefahren und verletzt worden. "Das ganze Bein ist geschwollen und ich kann gar nicht aufstehen."

Das teilte der Ehemann von Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (94) aus der Notaufnahme des UCLA-Krankenhauses telefonisch der Nachrichtenagentur dpa mit. Auch an der Hand habe er Prellungen erlitten.

Der Unfall ereignete sich auf einer Geschäftsstraße in Beverly Hills. Von Anhalt war zu Fuß unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde, das aus einer Ausfahrt herauskam. “Der ist direkt in mich gefahren“, sagte der gebürtige Deutsche. Die Polizei wurde eingeschaltet, der Vorfall wird untersucht.

Mitte August hatten Gabor und von Anhalt, ihr achter Ehemann, Silberhochzeit gefeiert. Seit dem vorigen Sommer ist die Schauspielerin bettlägerig. Im Januar wurde wegen einer Infektion ihr rechtes Bein oberhalb des Knies amputiert. Seither war sie wiederholt im Krankenhaus. Derzeit wird sie in in der gemeinsamen Villa in Bel Air von einem Pflegeteam versorgt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel. „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“, sagte der Comedian am Samstag auf dem roten …
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Sie haben sich schon vor vielen Jahren getrennt, aber Richard "Mörtel" Lugner und Nina Bruckner verstehen sich noch immer gut. Verliebt sind sie aber nicht mehr …
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball

Kommentare