+
Frédéric Prinz von Anhalt (68) ist am Freitag in Beverly Hills von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Prinz von Anhalt angefahren - Klinik

Los Angeles - Frédéric Prinz von Anhalt (68) ist am Freitag in Beverly Hills von einem Auto angefahren und verletzt worden. "Das ganze Bein ist geschwollen und ich kann gar nicht aufstehen."

Das teilte der Ehemann von Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (94) aus der Notaufnahme des UCLA-Krankenhauses telefonisch der Nachrichtenagentur dpa mit. Auch an der Hand habe er Prellungen erlitten.

Der Unfall ereignete sich auf einer Geschäftsstraße in Beverly Hills. Von Anhalt war zu Fuß unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde, das aus einer Ausfahrt herauskam. “Der ist direkt in mich gefahren“, sagte der gebürtige Deutsche. Die Polizei wurde eingeschaltet, der Vorfall wird untersucht.

Mitte August hatten Gabor und von Anhalt, ihr achter Ehemann, Silberhochzeit gefeiert. Seit dem vorigen Sommer ist die Schauspielerin bettlägerig. Im Januar wurde wegen einer Infektion ihr rechtes Bein oberhalb des Knies amputiert. Seither war sie wiederholt im Krankenhaus. Derzeit wird sie in in der gemeinsamen Villa in Bel Air von einem Pflegeteam versorgt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare