Prinz Charles bekommt zum Geburtstag drei Titel

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles hat zum 58. Geburtstag an diesem Dienstag drei militärische Titel mehr bekommen. Der künftige König wurde gleichzeitig zum Admiral, General und Generaloberst der Luftwaffe erhoben, wie die Tageszeitung "The Guardian" berichtete.

Damit befindet sich Charles nun in allen drei Teilstreitkräften der britischen Armee (Marine, Heer und Luftwaffe) in den Vier-Sterne-Rängen. Der britische Thronfolger tritt bei öffentlichen Veranstaltungen des öfteren in Uniform auf.

Ansonsten wollte Charles Philip Arthur George Mountbatten-Windsor - geboren am 14. November 1948 im Buckingham-Palast - seinen 58. Geburtstag eher still begehen. "Das ist ein Arbeitstag wie jeder andere", sagte eine Sprecherin des Königshauses. Am Abend stand dann eine private Feier auf dem Programm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
Der Herzog von Sussex ist Mitbegründer der Hilfsorganisation Sentebale, die HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana unterstützt. Er folgt damit dem …
Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Mit Keramiksteinen sollen Spieler den Palast des portugiesischen Königs Manuel I. fliesen: "Azul" heißt das Spiel des Jahres 2018. Die Macher des Preises verraten, warum …
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Der beste Salon-Magier bei der Weltmeisterschaft der Zauberei steht nicht auf Glitzer. Er zaubert am liebsten mit einfachen Dingen wie Kartoffeln oder Zitronen.
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare