+
Prinz Charles kommt demnächst für einen privaten Besuch nach Deutschland

Hoher Besuch in Baden-Württemberg

Prinz Charles besucht deutsche Kleinstadt

Langenburg - Prinz Charles kommt noch diesen Monat für einen privaten Besuch in eine deutsche Kleinstadt - wenn auch nur für eine Nacht.

Hoher Besuch in Baden-Württemberg: Prinz Charles (64) kommt am 27. Mai ins schwäbische Langenburg. Der Bürgermeister der 1800 Einwohner zählenden Gemeinde, Wolfgang Class (parteilos), sagte am Freitag: „Es ist ein erfreuliches Ereignis für die Stadt, wenn so hoher Besuch kommt.“ Der britische Thronfolger bleibe bei diesem Privatbesuch eine Nacht. Es gebe einen Empfang im Schloss, zu dem wolle er auch das Goldene Buch der Stadt mitnehmen, damit sich Charles darin eintrage, sagte Class. Charles nimmt an einer Konferenz teil, bei der es um regionale Lebensmittelproduktion geht. Veranstalter sind den Angaben zufolge das Fürstenhaus von Hohenlohe-Langenburg, die Stiftung von Prinz Charles sowie die Beratungsfirma des früheren Bundesaußenministers Joschka Fischer.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt

Kommentare