Prinz Charles und Camilla Parker Bowles in der Krise

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (55) ist nach 34 Jahren seiner Geliebten Camilla Parker Bowles (56) angeblich überdrüssig. Dies jedenfalls berichtet "People" unter Berufung auf "Palast-Insider".

<P>Sowohl in seinem privaten Haus Highgrove als auch in seiner offiziellen Londoner Residenz Clarence House schliefen er und Parker Bowles in getrennten Zimmern. Nach einer Reihe von erbitterten Streitigkeiten versuche der Prinz, einmal alleine sein zu können.</P><P>So sei er zwei Tage vor Parker Bowles nach Schottland in den Urlaub gefahren, weil er es nicht ertrage, sie pausenlos um sich zu haben: "Er liebt Camilla immer noch, aber auf seine eigene Weise." Der Prinz habe überhaupt keine Absicht mehr, Parker Bowles zu heiraten: "Er weiß, dass eine zweite Scheidung jede Hoffnung auf den Thron zunichte machen würde."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Dita von Teese von Trumps Art angewidert
Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.
Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Kommentare