Prinz Charles und Camilla Parker Bowles in der Krise

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (55) ist nach 34 Jahren seiner Geliebten Camilla Parker Bowles (56) angeblich überdrüssig. Dies jedenfalls berichtet "People" unter Berufung auf "Palast-Insider".

<P>Sowohl in seinem privaten Haus Highgrove als auch in seiner offiziellen Londoner Residenz Clarence House schliefen er und Parker Bowles in getrennten Zimmern. Nach einer Reihe von erbitterten Streitigkeiten versuche der Prinz, einmal alleine sein zu können.</P><P>So sei er zwei Tage vor Parker Bowles nach Schottland in den Urlaub gefahren, weil er es nicht ertrage, sie pausenlos um sich zu haben: "Er liebt Camilla immer noch, aber auf seine eigene Weise." Der Prinz habe überhaupt keine Absicht mehr, Parker Bowles zu heiraten: "Er weiß, dass eine zweite Scheidung jede Hoffnung auf den Thron zunichte machen würde."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare