+
Der britische Thronfolger Prinz Charles (61) ist als ambitionierter Umweltschützer bekannt.

Prinz Charles erzeugt Strom auf Palast-Dach

London - Eine Klospülung aus Regenwasser hat er schon und eine Holzschnitzel-Heizung auch: Jetzt erzeugt Prinz Charles auch noch Strom auf dem Palast-Dach. Was sich der Prinz diesmal überlegt hat:

Der britische Thronfolger Prinz Charles (61) ist als ambitionierter Umweltschützer bekannt. Künftig wird er für seinen Londoner Wohnsitz Solarstrom erzeugen. 32 Photovoltaik-Elemente sollen auf dem Südost-Dach der Residenz Clarence House installiert werden, teilte das Prinzenbüro am Mittwoch mit. Eine entsprechende Genehmigung sei jetzt erteilt worden.

Die Solarzellen auf dem Dach des Anwesens, das seit 170 Jahren von der Königsfamilie bewohnt wird, sollen 4000 Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom pro Jahr erzeugen - etwa die Menge, die ein durchschnittlicher Haushalt in London verbraucht.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Da der mit Stuck verkleidete königliche Wohnsitz in der Nähe des Buckingham Palastes den höchsten Denkmalschutz-Grad genießt, müssen die Solarzellen so platziert werden, dass sie von einer Balustrade verborgen werden. Das Gebäude wurde zwischen 1825 und 1828 erbaut.

Die Photovoltaik-Anlage ist nicht die erste Anstrengung des Prinzen, der auch als Biobauer aktiv ist. In seinen Wohnräumen glimmen Energiesparlampen, beheizt werden sie teils mit Holzschnitzel-Heizungen. Sein Aston-Martin-Sportwagen fährt mit Bio-Ethanol. Die Klospülung auf seinem Landsitz Highgrove funktioniert schon seit Jahren mit Regenwasser.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare