+
Prinz Charles will mit seiner neu gegründeten Stiftung zum Erhalt der "einzigartigen" Kultur beitragen.

"Ein erster Schritt"

Prinz Charles gründet Stiftung in Rumänien

Viscri - Prinz Charles liebt die Region Transsylvanien und will jetzt mit einer neu gegründete Stiftung zum Erhalt der "einzigartigen" Kultur in Rumänien beitragen.

Prinz Charles hat in Rumänien eine eigene gemeinnützige Stiftung gegründet. Der britische Thronfolger rief am Dienstag in dem Ort Viscri feierlich die "Prince of Wales' Foundation Romania" ins Leben. Charles ist ausgewiesener Liebhaber der Region Transsylvanien, Viscri wiederum gilt als das Zentrum für ökologischen und nachhaltigen Tourismus in der Region. Mit seiner Stiftung möchte der 66-jährige Thronfolger Transsylvaniens Kulturerbe sowie seine Natur schützen und zur örtlichen Entwicklung beitragen.

Charles ist Eigentümer eines traditionellen Hauses in Viscri. Das Gebäude wird nun neu eingerichtet und soll künftig als Informationszentrum für bis zu 70 Besucher dienen. Die Stiftung will Kurse zur Restaurierung traditioneller Häuser der Gegend anbieten. Dies sei ein "erster Schritt", Rumäniens Landbevölkerung bei der "Wiederentdeckung vielfach vergessener Berufe" zu unterstützen, erklärte sie.

Seit seinem ersten Besuch in Transsylvanien 1998 ist Prinz Charles ein glühender Verehrer der von den Siebenbürger Sachsen gegründeten Dörfer in der malerischen Region im Zentrum Rumäniens und hat sich deren Bewahrung zur Aufgabe gemacht. Um zum Erhalt der von ihm als "einzigartig" beschriebenen Kultur beizutragen, erwarb der Thronfolger bislang zwei Häuser in Transsylvanien, darunter das in Viscri. Während seiner Abwesenheit werden sie an Touristen vermietet, die Gewinne gehen an die Stiftung.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare