+
Prinz Charles hofft, dass seine Enkelin ihn im Alter pflegt.

Das erwartet er von seiner Enkelin

Prinz Charles: Hoffe, Charlotte pflegt mich im Alter

London - Prinz Charles ist vollkommen begeistert von Prinzessin Charlotte. Seine Erwartungen an seine Enkelin sind schon kurz nach der Geburt hoch: Der britische Thronfolger hofft, dass sie ihn im Alter pflegen wird.

Der britische Thronfolger Prinz Charles (66) setzt auf die Altenpflege-Qualitäten seiner wenige Tage alten Namensvetterin Charlotte. „Ich hatte auf eine Enkelin gehofft - jemand, der sich um mich kümmern kann, wenn ich sehr alt bin“, sagte der inzwischen zweifache Großvater einem Bericht des „Telegraph“ zufolge. Charles war am Freitag erstmals seit Prinzessin Charlottes Geburt vor einer Woche wieder öffentlich unterwegs. Er besuchte das Modell-Städtchen Poundbury, ein städtebauliches Experiment, das ihm sehr am Herzen liegt.

Prinzessin Charlotte war als zweites Kind von Charles' Sohn Prinz William und seiner Frau Kate am 2. Mai in London zur Welt gekommen. Das Paar hat sich mit Sohn George und Charlotte inzwischen auf seinen Landsitz Anmer Hall zurückgezogen.

Bilder: Soooo süß! Eine Baby-Prinzessin für Kate und William

Bilder: Soooo süß! Eine Baby-Prinzessin für Kate und William

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare