+
Prinz Charles.

Prinz Charles kommt Steuerzahlern teurer als im Vorjahr

London - Die Ausgaben der britischen Steuerzahler für Prinz Charles sind im vergangenen Jahr um rund 18 Prozent gestiegen. Noch mehr stiegen aber die Steuern, die Charles an die Staatskasse zahlte.

Wie die Londoner Behörden am Dienstag mitteilten, erhielt der Thronfolger knapp zwei Millionen Pfund (2,2 Millionen Euro) an Geldern aus Dienststellen der Regierung sowie aus staatlichen Zuschüssen. Allerdings musste der Prinz auch selbst mehr Steuern zahlen.

Träumen vom Thron: Prinz Charles feiert seinen 60. Geburtstag

Träumen vom Thron: Prinz Charles feiert seinen 60. Geburtstag

Nach offiziellen Angaben beglich Charles eine Steuersumme von fast 4,4 Millionen Pfund (4,9 Millionen Euro). Das entspreche einem Anstieg von 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Einnahmen von Charles aus seinem Herzogtum Cornwall stiegen nach Angaben seines Büros im vergangenen Jahr um rund vier Prozent auf knapp 18 Millionen Pfund (20,1 Millionen Euro).

dapd

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

fotos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare