Prinz Charles nur Sekunden von Absturztod entfernt

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (55) ist dem Tod bei einem "Fast-Zusammenstoß" zweier Flugzeuge möglicherweise nur knapp entronnen.

<P>Nach Medienberichten war der Prinz am 24. März dieses Jahres an Bord einer Militärmaschine auf dem Weg nach Spanien, als sich diesem in 3,5 Kilometern Höhe ein Airbus auf dem Anflug in Richtung des Flughafens London Heathrow bis auf 274 Meter Entfernung näherte. Das Verteidigungsministerium bestätigte die Beinahe-Kollision.</P><P>Nach Angaben der nationalen Luftkontrolle war die Sicherheit beider Flugzeuge zu keinem Zeitpunkt in Gefahr, die Piloten hatten jedoch nach den Angaben den Vorfall in ihren Flugberichten festgehalten. Der Prinz selbst habe von der Begegnung in der Luft nichts mitbekommen, hieß es.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: So war die Begegnung
Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: So war die Begegnung
Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
Verführerisch wie nie zeigt sich Barbara Schöneberger im hautengen hochgeschlitzten Kleid. Ihre Fans interessieren sich vor allem für ein ganz bestimmtes Detail.  
Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage
"Der Alte" ist wieder vorne
Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu

Kommentare