+
Prinz Charles sorgte bei seinem Besuch auf  Schloss Langenburg in Baden-Württemberg für eine Überraschung.

Überaschung bei Besuch in Baden-Württemberg

Prinz Charles spricht Deutsch

Langenburg - Prinz Charles (64) hat die Gäste bei einer Konferenz im baden-württembergischen Schloss Langenburg mit seinen exzellenten Deutschkenntnissen überrascht.

Mit britischem Akzent zwar, aber ohne zu stocken, gratulierte er den Veranstaltern „zu ihren enormen Anstrengungen bei der Organisation dieses Forums“ und gab zu: „Ich sage nur sehr ungern, dass es über 50 Jahre her ist, dass ich hier war.“ Prinz Charles ist ein Onkel zweiten Grades von Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg. Für die nachfolgende Rede schwenkte Charles am Montag aber ins Englische.

dpa

Träumen vom Thron: Prinz Charles feiert seinen 60. Geburtstag

Träumen vom Thron: Prinz Charles feiert seinen 60. Geburtstag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare