+
König Harald von Norwegen wird zur Beerdigung von Prinz Friso erwartet.

Norwegens König bei Prinz Frisos Beerdigung

Amsterdam - Am kommenden Freitag findet die Beerdigung von Prinz Friso statt. Zu diesem Anlass wird auch Norwegens König Harald V. anreisen. Er ist der Patenonkel des verstorbenen Niederländers.

Der norwegische König Harald V. wird zu der Beerdigung des niederländischen Prinzen Friso in die Niederlande reisen. Das machte der norwegische Hof am Mittwoch auf seiner Homepage bekannt. König Harald ist der Patenonkel des Prinzen, der am Montag nach knapp 18 Monaten im Koma im Alter von 44 Jahren an den Folgen eines schweren Skiunfalls starb. Der Bruder von König Willem-Alexander wird am Freitagnachmittag im Dorf Lage Vuursche in der Nähe von Utrecht im engen Familienkreis bestattet.

Die letzte Ruhestätte des Prinzen liegt bei Schloss Drakensteyn, wo der Prinz mit seinen Brüdern Willem-Alexander und Constantijn aufgewachsen war. Dorthin wird auch seine Mutter, Prinzessin Beatrix, noch in diesem Jahr umziehen. Beatrix hatte am 30. April den Thron ihrem Sohn Willem-Alexander übergeben.

Der niederländische Hof veröffentlichte am Mittwoch drei neue Fotos des gestorbenen Prinzen mit seiner Familie, Prinzessin Mabel (45) und den beiden Töchtern Luana (8) und Zaria (7).

Unter Tränen: Beatrix' emotionale Abdankung

Unter Tränen: Beatrix' emotionale Abdankung

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare