+
Kate und William wollen Paparazzi von ihrem Nachwuchs fernhalten.

Kate und William sauer

Prinz George von Paparazzi verfolgt

London - Prinz George (1), Söhnchen von Prinz William und seiner Frau Kate, ist offenbar Ziel von Paparazzi. Jetzt hat das royale Paar Anwälte beauftragt, die gegen die Fotografen vorgehen sollen.

„Kein Elternpaar würde den Verdacht dulden wollen, dass sein Kind und dessen Nanny von jemandem verfolgt und belästigt wird“, heißt es in einem Schreiben der Anwälte an zwei Fotografen. Allerdings will das Paar noch keine rechtlichen Schritte unternehmen, wie der Sender BBC am Donnerstag berichtete.

Prinz William, Kate und Baby George auf royaler Neuseelandreise

Prinz William, Kate und Baby George auf royaler Neuseelandreise

Prinz William gilt als besonders empfindlich was sein Verhältnis zur Sensationspresse angeht. Seine Mutter Diana war im Alter von 36 Jahren in Paris von Paparazzi auf Motorrädern verfolgt worden und in ihrem Wagen tödlich verunglückt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi

Kommentare