1. Startseite
  2. Boulevard

Prinz George: Beim Thronjubiläum der Queen tritt er ins Rampenlicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Prinz George kommt groß raus: Bei den Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth soll dem Cambridge-Spross eine wichtige Rolle zuteilwerden.

London – Prinz George (8) zählt trotz seines jungen Alters schon jetzt zu den Sympathieträgern der britischen Königsfamilie. Bereits als kleines Baby zog er bei seinen seltenen Auftritten alle Blicke auf sich, zur Freude der Fans zeigt er sich inzwischen regelmäßig an der Seite von Prinz William (39) und Kate Middleton (40).

Prinz George: Beim Thronjubiläum der Queen tritt er ins Rampenlicht

William und Kate möchten ihren Kindern eine weitestgehend normale Kindheit ermöglichen, auf ihr späteres Leben im Fokus der Weltöffentlichkeit bereiten sie sie aber schon jetzt vor. Als süße Begleiter ihrer Eltern können Prinz George, Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (4) royale Luft schnuppern, ihren großen Auftritt sollen die Cambridge-Sprösslinge in wenigen Monaten haben. Wie der „Telegraph“ berichtet, werden die drei Geschwister bei den Feierlichkeiten zu Queen Elizabeth II. (96) Thronjubiläum 2022 im Juni einen „sichtbaren“ Part übernehmen. Während des mehrtägigen Spektakels sollen sie gleich mehrmals vor die Kameras treten.

Kate Middleton, Prinz George, Prinz William und Prinzessin Charlotte laufen nebeneinander (Symbolbild).
Gemeinsame Auftritte von Prinz George und seinen Eltern William und Kate lösen stets ein Blitzlichtgewitter aus (Symbolbild). © i-Images/Imago

Auch wenn das britische Königshaus, wie zuletzt bei George und Charlottes Auftritt bei Prinz Philips (99, † 2021) Gedenkfeier, meist Stillschweigen über die Teilnahme der Mini-Royals bewahrt, ihr Erscheinen auf dem Balkon des Buckingham-Palastes gilt als gesetzt. Zum Abschluss der Trooping the Colour Parade versammeln sich Queen Elizabeth II. und ihre Familie auf dem Balkon, auch Harry (37) und Meghan (40) sollen eine Einladung erhalten haben. In Kutschen machen sich die Royals auf den Weg zur Parade, zum ersten Mal könnten George, Charlotte und Louis neben Mama Kate oder Papa William Platz nehmen.    

Prinz George: Überraschungsauftritt an Kates Seite?

Neben der Teilnahme an der Trooping the Colour Parade, deren Proben bereits auf Hochtouren laufen, soll dem „Telegraph“ zufolge ein weiterer Familienauftritt auf der Agenda der Cambridges stehen. Pünktlich zum 70. Thronjubiläum der Queen verwandelt sich der Burggraben des Tower of London im Rahmen des „Superbloom“ Projekts in eine Blumenwiese, die Kate Middleton allem Anschein nach gemeinsam mit ihren drei Kindern erkunden wird.  

Auch interessant

Kommentare