Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Prinz Harry bekommt unerwünschten Besuch

- London - In London sind nach einem Bericht der "Sun" die Alarmglocken über die Sicherheit von Prinz Harry in der renommierten Militärakademie Sandhurst losgegangen.

<P>Ein Reporter des Blatts hatte sich mit einem Auto Zugang zu dem Gelände westlich von London verschafft, wo der 20 Jahre alte Sohn von Thronfolger Prinz Charles seine Offiziersausbildung absolviert. Dort habe der Journalist unbemerkt den Enkelsohn der Königin beim Marschieren gefilmt, selbst eine Pseudo-Bombe gebastelt und mit einem Handy Dokumente an einer Wand fotografiert, schilderte die "Sun". Er sei auf dem abgesperrten Militärgelände in sieben Stunden einmal angehalten worden, habe sich aber weiter dort bewegen können.</P><P>Verteidigungsminister John Reid bewertete den Vorfall als schweren Verstoß gegen die Sicherheit und ordnete sofort eine Untersuchung an. Der "Sun"-Reporter hatte nach dem Zeitungsbericht über Internet beantragt, die Bücherei von Sandhurst besuchen zu dürfen. Dies sei ihm erlaubt worden, aber nach dem Passieren der Wache habe er sich ohne Eskorte unbehindert in dem zum Teil buschigen Gelände bewegen können. </P><P>"Ich hätte den Prinzen in die Luft jagen können", lautete die Schlagzeile der Zeitung neben einem Bild von Soldaten, die mit ihren Waffen ein Gebäude betreten. Das Bild sei von dem Auto des Reporters neben dem Eingang aus gemacht worden, berichtete das Blatt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Birgit Schrowange lüftet geheimes Hobby - und spricht über pikantes Tabu-Thema
Trotz grauer Haare sieht man es Birgit Schrowange nicht an: Ihr Alter. Im April wurde die beliebte RTL-Moderatorin 60. Jetzt lüftete sie ein Geheimnis.
Birgit Schrowange lüftet geheimes Hobby - und spricht über pikantes Tabu-Thema
Geburtstagskarte mit Masking Tape fertigen
Manchmal muss es schnell gehen: Wer kurz vor der Geburtstagsfeier noch eine schöne Karte braucht, kann sie aus Washi Tape oder Masking Tape in kurzer Zeit selbst …
Geburtstagskarte mit Masking Tape fertigen
Musk entschuldigt sich bei Höhlentaucher
Eine peinliche Sache. Jetzt hat sich Elon Musk für seine Attacken gegen einen der Retter im Höhlendrama entschuldigt.
Musk entschuldigt sich bei Höhlentaucher
Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein
Wer ein Kind hat, muss Autofahren können. Denkt sich der werdende Vater Sasha.
Sasha macht für sein erstes Kind den Führerschein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.