+
Prinz Harry: Vom Party-Prinz zum vorbildlichen Soldat 

Prügel-Attacke abgewehrt

Prinz Harry beschützt schwulen Soldaten

  • schließen

London - Respekt, Prinz Harry! Das britische Blaublut hat verhindert, dass ein homosexueller Soldat seines Regiments von Kameraden wegen seiner sexuellen Orientierung verprügelt wird.

Der Vorfall ereignete sich im Jahr 2008, als Prinz Harry als Truppenkommandant im Blues and Royals Regiment in Kanada stationiert war. Sechs Kameraden eines rivalisierenden Regimentes hatten Soldat James Wharton Prügel angedroht, als sie von seiner sexuellen Orientierung erfuhren. Das schreibt der heute 26-Jährige Wharton in seinem Buch "Out in the Army", aus dem die Daily Mail vorab exklusiv einen Auszug veröffentlichte.

Prinz Harry trifft verwundete US-Soldaten

Prinz Harry trifft verwundete US-Soldaten

Der junge Mann bekam es mit der Angst zu tun und lief, in Tränen aufgelöst, zu seinem Vorgesetzten. Der zögerte keine Sekunde: "So, diesen Mist klären wir jetzt ein für allemal", sagte Prinz Harry wütend, ging zu der Gruppe hinüber und drohte ihnen ernsthafte Strafen an, sollten die Drohungen gegen Wharton nicht sofort aufhören. Sie hörten sofort auf. "Ich werde Prinz Harry immer dankbar dafür sein und nie vergessen, was passiert ist", so Wharton, der mittlerweile aus dem Militärdienst ausgeschieden ist.

Harry bekam sowohl von Homosexuellen-Verbänden als auch aus Militärkreisen großes Lob für sein "vorbildliches Verhalten".

hn 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Es ist 18 Uhr, die erste Hochrechnung ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt
Kim Kardashian spricht über ihre Ängste während der Schwangerschaft - sie glaubte an eine Fehlgeburt.
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt

Kommentare