Prinz Harry lässt die Champagnerkorken knallen

- London - Der britische Prinz Harry (18) ist wieder als trinkfreudiger Partygast aufgefallen. Im Londoner Nachtclub Chinawhite feierte er eine halbe Nacht lang mit Freunden den Sieg seiner Polo-Mannschaft. Wie die "Sun" berichtet, wippte der Prinz mit gerötetem Gesicht heftig mit, als seine Sportfreunde champagnerselig auf den Tischen tanzten.

Prinz Harry, ständig mit einem Glas und mit einer Zigarette in der Hand unterwegs, genoss die Gesellschaft hübscher junger Mädchen. "Es gab Champagner satt, und Harry war sehr lustig", sagte ein anderer Gast. Im vergangenen Monat war Harry stundenlang mit seinen Freunden auf einer Sauftour durch mehrere Londoner Clubs. Der Prinz war von seinem Vater Charles vor zwei Jahren zum Besuch einer Entzugsklinik gezwungen worden, nachdem er regelmäßig in Kneipen trank und auch Haschisch rauchte.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare