+
Madame Tussaud's in London ehrte den Blaublüter und seine Spendenaktion, indem sie seine Wachsfigur polartauglich umstaffierte.

Für den guten Zweck

Prinz Harry marschiert zum Südpol

London - Nach Wochen der Vorbereitung geht es nun bald los: Prinz Harry (29), Enkel von Queen Elizabeth II., wird mit drei Teams von verwundeten Soldaten eine Expedition zum Südpol unternehmen.

Die drei Siebener-Teams aus Großbritannien, den USA und dem Commonwealth wollen nach einer elftägigen Akklimatisierungsphase in der Antarktis am 30. November am 87. Breitengrad zum geografischen Südpol aufbrechen, wie der Kensington-Palast am Mittwoch in London mitteilte. Bereits am Sonntag geht es per Flugzeug nach Kapstadt und von dort zwei Tage später weiter in die Antarktis.

Prinz Harry: Patriot und Party-Prinz

Prinz Harry wird 30: Ein Leben zwischen Party und Charity

Den Planungen zufolge wollen sie den südlichsten Punkt der Erde am 16. Dezember nach einem 335 Kilometer langen Marsch erreichen. Die Expeditionsteilnehmer erwarten Temperaturen bis zu minus 45 Grad Celsius und eisige Winde. Außer Harry haben alle Teilnehmer mit den Folgen von Kriegsverletzungen zu kämpfen. Die Aktion soll Geld für Veteranen-Organisationen einspielen. Der Prinz hatte vor zwei Jahren schon einmal Polarluft geschnuppert, als er für einige Tage zu einem Team von Ex-Soldaten gestoßen war, das zum Nordpol unterwegs war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kommentare