Sollen neue Zukunftspläne haben: Meghan und Harry
+
Meghan und Harry haben eine neue Bleibe gefunden

So luxuriös lebt das Paar

Harry und Meghans neues Haus ist eine Luxusvilla

Harry und Meghan sind umgezogen und ihr neues Häuschen kann sich sehen lassen – es ist nämlich eine teure Luxusvilla.

  • Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan sind in eine Luxusvilla in Montecito gezogen.
  • Das Anwesen kann sich mit 16 Badezimmern, fünf Hektar Land und vielen Luxuszimmern und Einrichtungen sehen lassen.
  • Besonders attraktiv war die abgeschiedene Lage in einer abgeschlossenen Gemeinde, zu der nur Anwohner uneingeschränkten Zugang haben.

Harry (35) und Meghan (39), der Herzog und die Herzogin von Sussex, machen Schlagzeilen seit Beginn ihrer Beziehung. So auch vor kurzem, als sie ein teures Luxus-Haus in Montecito in Kalifornien als neues Heim für sich und ihren einjährigen Sohn Archie (15 Monate) bezogen. Nun sind Details zu der Bleibe öffentlich geworden und die können sich sehen lassen. Das Anwesen ist nämlich die riesige Luxusvilla ‚Château of Riven Rock‘ und das königliche Paar hat insgesamt 14.650.000 US-Dollar, was umgerechnet etwa 12.380.000 Euro sind, für das 18.000 Quadratmeter große Haus in Kalifornien ausgegeben.

Es soll laut der Klatsch-Webseite ‚TMZ‘ neun Schlafzimmer und 16 Badezimmer haben und über ein fünf Hektar großes Gelände verfügen. Darauf sind auch einige Schätze wie Gärten mit alten Olivenbäumen, Rosengärten, ein Tennisplatz, ein Kinderhaus, ein Teehaus und natürlich der für die feine Nachbarschaft typische Pool zu finden. Auch im Haus von Harry und Meghan sind der Luxus und der Preis des Anwesens deutlich zu spüren. Dort befinden sich neben den Wohnräumen auch noch ein Büro, ein Spa mit verschiedenen Saunas, eine Bibliothek, ein Fitnessstudio, ein Spielzimmer für den kleinen Archie, eine Spielhalle, ein Theater, ein Weinkeller und eine große Garage für mehrere Fahrzeuge. 

Harry und Meghan: Umgebung der Luxusvilla schützt sie 

Auch die Lage des Anwesens wird für die jungen Eltern ein Grund zum Kauf gewesen sein, denn es befindet sich im Örtchen Montecito, in dem etwa 9000 Einwohner leben. Das Besondere daran: Die kleine Familie lebt in einer Gated Community, also in einer Nachbarschaft, die für Nicht-Anwohner ähnlich wie das berühmte Promi-Viertel Bel Air nicht so einfach zu betreten ist. In ihrer Nachbarschaft wohnen andere Stars und gute Freunde des Paares wie Oprah Winfrey und Ellen DeGeneres. Darüber hinaus liegt das neue Heim einerseits in der Nähe des Meeres, andererseits in unmittelbarer Nähe am Gebirge, den Santa Ynez Mountains. Perfekt also für ein ruhiges Familienleben mit Kind. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Prince Harry and Meghan Markle Purchase $14.65 Million Santa Barbara Home The ex-royal couple have finally purchased their first home. After a series of months living in Tyler Perry’s Santa Barbara estate, Prince Harry and Meghan Markle have found a home to finally claim as their own. Purchased in June under a discrete trust, the couple acquired an estate in the heart of Montecito Santa Barbara for $14.65 million. Previously owned by Russian businessman Sergey Grishin, the property was purchased for a discount of $10 million after the owner attempted to sell the home in 2009 for the original price of $25.3 million. Built in 2003, the Mediterranean style home features 19,000 square feet of living space with 9 bedrooms and 16 bathrooms. According to Variety, the property also includes a library, separate wet and dry saunas, gym, elevator, arcade, home theater, game room, guesthouse, lap-lane swimming pool, and a full-size tennis court. For more info on this article, or to start investing in Real Estate, please contact htomita@judsoncharles.com. Article brought to you by JCI Agent @hiiro_tomita_studios #jci #judsoncharlesinc #realestate #development #losangeles #la #oc #orangecounty #socal #architecture #realestatenews #market #finance #investment #mortgage #california #meghanmarkle #princeharry #santabarbara #montecito

A post shared by Judson Charles Inc. (@judsoncharles_inc) on

Kritik aus Fankreisen

So schön ihr neues Zuhause auch sein mag - nicht alle Fans können nachvollziehen, warum die Harry und Meghan ihren neuen Wohnort so prominent auf Instagram posten. Der Grund für den Umzug soll ja nicht zuletzt der gewesen sein, dass sie sich mehr Privatsphäre wünschten. User „poptacular“ fragt sich in den Kommentaren beispielsweise „Why the media exposing their location?!?“ (Warum verraten sie ihren Wohnort?), während sich User „ebk720“ sicher ist, dass Meghan als Schauspielerin die Aufmerksamkeit sucht („of course. She wants the attention and she’s an actress“).

Auch interessant

Kommentare