Prinz Harry
+
Prinz Harry spricht mit BLM-Aktivisten

Royale Überraschung bei TV-Show 

Prinz Harrys Aktion sorgt für Aufregung

Große Überraschung bei der britischen „Let’s Dance“-Show! Prinz Harry schaltete sich live zu, um seinem Freund JJ Chalmers viel Glück zu wünschen.

  • Prinz Harry (36) sorgte mit seiner TV-Aktion für viel Aufregung.
  • Der Royal hatte sich nach seinem Austritt aus dem britischen Königshaus zurückgezogen, doch jetzt meldete sich Harry für einen besonderen Anlass zurück.
  • Grund dafür ist sein guter Freund JJ Chalmers, der bei der diesjährigen „Strictly Come Dancing“-Staffel teilnimmt. Prinz Harry hat eine emotionale Botschaft an ihn und seine Tanzpartnerin Amy.

London – Große Überrachung von Prinz Harry (36)! Die Royals sind nicht grade für ihre Spontanität bekannt, sondern vielmehr für Regeln und Traditionen. Doch Prinz Harry hielt schon immer wenig von altmodischen Vorschriften und bricht hin und wieder Mal die ein oder andere Regel. Das kann manchmal für ganz schöne Schlagzeilen sorgen, und der rothaarige Prinz lieferte dieses Jahr bereits einige Schocker. Gemeinsam mit seiner Frau Herzogin Meghan (39) und deren Sohn Archie (1) trat Harry Anfang des Jahres überraschend aus dem britischen Königshaus aus. Die Familie wanderte daraufhin nach Kalifornien aus und möchte von nun an finanziell auf eigenen Beinen stehen. Prinz Harry und Herzogin Meghan haben für das nächste Jahr große Pläne, angeblich sollen die beiden bereits TV- und Podcast-Deals abgeschlossen haben. Passend zu seiner zukünftigen Show-Karriere überraschte Harry nun die britischen Zuschauer von Let’s Dance, als sich während der Live-Sendung aufeinmal der Prinz zuschaltete. Der 36-Jährige hat sich fast vollständig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, weshalb seine Video-Botschaft in der besten TV Sendezeit umso besonderer war.

Emotionale Botschaft an seinen Freund JJ Chalmers

Der Grund für die Live-Schaltung des Royals ist sein guter Freund JJ Chalmers, der bei der diesjährigen „Strictly Come Dancing“-Staffel dabei ist. Der Soldat der Royal Marine wurde bei einem Bombenangriff in Afghanistan schwer verletzt, JJ verlor damals zwei Finger und erlitt schwere Gesichts- und Ellenbogenverletzungen. Sein Mut und Engagement führte zu einer Freundschaft mit Prinz Harry, der ebenfalls in Afghanistan diente. Die beiden verbindet eine besondere Freundschaft, auch beruflich sind die beiden miteinander verbunden. JJ moderiert die Sportveranstaltung „Invictus Games“ für kriegsversehrte Soldaten, die jedes Jahr von Prinz Harry ausgerichtet wird. In der Video-Botschaft des britischen „Let’s Dance“ erklärte Harry nun, wie beeindruckt er von JJ’s Leistung in der Tanzshow ist. Er wünschte seinem Freund und seiner Tanzpartnerin Amy noch viel Erfolg und scherzte, dass Chalmers bei der royalen Hochzeit von ihm und Meghan leider noch nicht so gut tanzen konnte. Eine ganz besondere Überraschung von Harry, über die sich nicht nur sein Freund JJ gefreut hat, sondern auch die Zuschauer!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare