Meghan Markle (r) ist bei der Eröffnungsfeier der Invictus Games mit Begeisterung dabei. Foto: Danny Lawson
1 von 5
Meghan Markle (r) ist bei der Eröffnungsfeier der Invictus Games mit Begeisterung dabei. Foto: Danny Lawson
Die von Prinz Harry gegründeten Invictus Games fanden erstmals 2014 statt. Foto: Danny Lawson
2 von 5
Die von Prinz Harry gegründeten Invictus Games fanden erstmals 2014 statt. Foto: Danny Lawson
Prinz Harry im Gespräch mit Athleten. Foto: Mark Large/Daily Mail
3 von 5
Prinz Harry im Gespräch mit Athleten. Foto: Mark Large/Daily Mail
Prinz Harry sitzt neben Melania Trump in der VIP-Loge. Foto: Frank Gunn/The Canadian Press
4 von 5
Prinz Harry sitzt neben Melania Trump in der VIP-Loge. Foto: Frank Gunn/The Canadian Press
Prinz Harry - von weiblichen Fans in Toronto umlagert. Foto: Danny Lawson
5 von 5
Prinz Harry - von weiblichen Fans in Toronto umlagert. Foto: Danny Lawson

Invictus Games

Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf

Noch saßen sie nicht nebeneinander, aber der öffentliche Auftritt von Prinz Harry und seiner Freundin bei den Invictus Games in Kanada wird von der britischen Presse bereits als Beziehungs-Meilenstein gefeiert.

Toronto (dpa) - Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der Invictus Games, einem Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen, im kanadischen Toronto nicht nebeneinander.

Der britische Prinz habe in der VIP-Reihe neben US-First Lady Melania Trump (47) und dem kanadischen Regierungschef Justin Trudeau (45) Platz genommen, berichtete unter anderem die Nachrichtenagentur PA.

Auf Fotos war die US-Schauspielerin im Publikum lächelnd und klatschend zu sehen. In britischen Medien war von dem ersten öffentlichen Auftritt der beiden die Rede und von einem "Meilenstein" in der Beziehung des Paars.

Harry, der selbst als Soldat in Afghanistan im Einsatz war, sagte bei der Eröffnung der Spiele am Samstag, die Erfahrungen im Militär hätten sein Leben verändert. Er hatte die Invictus Games gegründet. Vor der Eröffnung hatte er sich schon mit Melania Trump getroffen.

Meghan Markle und Prinz Harry hatten sich im vergangenen Sommer über gemeinsame Freunde in London kennengelernt. Die in Los Angeles geborene Schauspielerin, deren erste Ehe gescheitert war, steht derzeit für die TV-Serie "Suits" vor der Kamera.

Website Invictus Games

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bambi-Verleihung zum Jubiläum mit Weltstars
Prominente wie Rod Stewart, Sophia Loren und Thomas Gottschalk werden zur 70. Bambi-Verleihung erwartet. Einige Preisträger und Showacts wurden schon verraten. Doch es …
Bambi-Verleihung zum Jubiläum mit Weltstars
Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand
In Gummistiefeln durchs schottische Hochland, ein kleiner Plausch zwischendurch mit einer Pflanze: Prinz Charles ist irgendwie anders. Je älter der Thronfolger wird, …
Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand
Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis
Déjà-vu in Malibu: Wieder brennen Promi-Villen ab und Stars fliehen vor der Feuersbrunst. Thomas Gottschalk hat sein Haus verloren, Uschi Obermaier bangt um ihres. Das …
Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis
Karnevalisten feiern den Elften Elften
Der Karneval gehört zu Köln wie der Dom. So war es auch diesmal zum Auftakt am Elften Elften - die Altstadt war proppevoll mit Kostümierten. In anderen Städten wurde …
Karnevalisten feiern den Elften Elften