Prinz Harry (M, hinten) und Herzogin Meghan beim Besuch eines Internats im marokkanischen Asni. Foto: Kirsty Wigglesworth
1 von 6
Prinz Harry (M, hinten) und Herzogin Meghan beim Besuch eines Internats im marokkanischen Asni. Foto: Kirsty Wigglesworth
Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan beim Besuch der marokkanischen Royal Federation of Equestrian Sports in Rabat. Foto: Kirsty Wigglesworth
2 von 6
Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan beim Besuch der marokkanischen Royal Federation of Equestrian Sports in Rabat. Foto: Kirsty Wigglesworth
Herzogin Meghan mit ihrem Henna-Tattoo in Marokko. Foto: Yui Mok
3 von 6
Herzogin Meghan mit ihrem Henna-Tattoo in Marokko. Foto: Yui Mok
Herzogin Meghan besuchte ein Internat während ihrer Marokko-Reise mit ihrem Mann, dem britischen Prinzen. Foto: Kirsty Wigglesworth
4 von 6
Herzogin Meghan besuchte ein Internat während ihrer Marokko-Reise mit ihrem Mann, dem britischen Prinzen. Foto: Kirsty Wigglesworth
Herzogin Meghan beim Besuch in Marokko. Foto: Yui Mok
5 von 6
Herzogin Meghan beim Besuch in Marokko. Foto: Yui Mok
Meghan (r), Herzogin von Sussex, unterhält sich mit zwei Mädchen bei ihrem Besuch in Marokko. Foto: Yui Mok
6 von 6
Meghan (r), Herzogin von Sussex, unterhält sich mit zwei Mädchen bei ihrem Besuch in Marokko. Foto: Yui Mok

Royal Couple

Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchen Marokko

Im April soll ihr erstes Kind auf die Welt kommen. Herzogin Meghan und Prinz Harry gehen noch einmal auf Reisen.

Rabat (dpa) - Zur letzten geplanten Auslandsreise vor der Geburt ihres ersten Babys sind Prinz Harry und Herzogin Meghan nach Marokko gereist. Am Montag besuchte das britische Paar den königlich-marokkanischen Reitclub in Rabat, wie der Kensington-Palast mitteilte.

Dabei informierten sich die Royals über den Einsatz von Pferden in der Therapie von Kindern. Die Reise widmet sich vor allem dem Besuch von Einrichtungen für benachteiligte Mädchen im ländlichen Marokko.

In der Stadt Asni im Atlas-Gebirge bekam die 37-jährige Herzogin in einer Henna-Zeremonie die linke Hand bemalt. Es sei eine traditionelle marokkanische Zeremonie für schwangere Frauen, schrieb der Kensington-Palast auf Twitter. Meghan und Harry erwarten die Geburt ihres ersten Kindes voraussichtlich für April.

Kensington Palast auf Twitter

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020
Nur beige oder braun? Nein, Leder in auffallenden Farben ist einer der Modetrends für Frauen. Allerdings sollte man auf eine hohe Qualität des Materials achten. Sonst …
So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020
Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer
Modetrends kommen, gehen und kehren zurück. Aber ein neuer Schuhtrend war so in den vergangenen Jahren noch nicht da: Stiefel im Sommer. Dabei liegt die Idee geradezu …
Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer
Sturmböen verhindern Karnevalsumzüge
Der Wind macht vielen Narren einen Strich durch die Rechnung: Die Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf müssen am Sonntag Absagen verkünden, auch viele kleinere …
Sturmböen verhindern Karnevalsumzüge
Party-Marathon auf der Berlinale
Stars auf dem roten Teppich, Autogrammjäger und jede Menge Gespräche: Bei der Berlinale ist das Partygeschehen in vollem Gange. Neben Feierlaune gibt es auch ernste …
Party-Marathon auf der Berlinale