+
Hat die Queen nur umgeräumt? Auf dem Tischchen neben dem Kamin haben Royal Fans erneut ein pikantes Detail entdeckt.

Mysteriöser Hinweis?

Prinz Harry und Meghan bei Queen in Ungnade gefallen? Fotorahmen heizt Gerüchte an

Prinz Harry und Meghan Markle haben mit einer TV Doku für  Gesprächsstoff gesorgt. Bei einem offiziellen Fototermin mit der Queen fällt nun ein Detail auf, das Fragen aufwirft. 

London - Queen Elizabeth II. (93) hat schon einige Krisen gemeistert. Die Monarchin bringt so schnell nichts aus der Fassung. Gefühlsausbrüche passen wohl kaum zu ihren royalen Pflichten. Selbst in heiklen Situationen bleibt die Queen gelassen. Selbsternannte Experten üben sich darin, ihr Verhalten zu deuten, um etwas über ihre persönliche Meinung zu erfahren. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass die Monarchin auf feinen Art ihre Botschaft sendet: ein Blick, eine Geste oder gar eine Brosche. 

Selbst ihre schwarze Handtasche soll die 93-Jährige für eine Art Geheimsprache verwenden. Allerdings sind diese Handtaschen-Signale der Queen nur für das Personal bestimmt, wie Merkur.de* berichtet. 

Queen verbannt Foto von Prinz Harry und Meghan

Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben auf ihrer Südafrika-Reise ein offenes Interview gegeben. Offiziell hat sich das britische Königshaus bislang nicht dazu geäußert. Royal Experten vermuten, das die Queen „not amused“ darüber sei.

Royal Fans haben ein winziges Detail auf einem offiziellen Foto entdeckt, das Bände spricht. In ihren Augen eine drastische Veränderung. Die Aufnahme wurde bei einer Audienz im Buckingham-Palast geschossen. Elizabeth II. empfängt Kisha Alexander-Grant, doch auf dem Tisch im Hintergrund neben dem Kamin fehlt etwas: das Verlobungsfoto von Prinz Harry und Meghan Markle. Als die Queen im Juli 2019 Boris Johnson, dem damals frischgewählten britischen Premierminister die Hand schüttelte, war das gerahmte Bild noch zu sehen. Nun ist die Aufnahme von diesem Platz verschwunden. 

Der Beweis: Auf dem Tischchen neben dem Kamin fehlt das Verlobungsfoto von Prinz Harry und Meghan Markle.

Prinz Harry und Meghan bei der Queen in Ungnade gefallen? Royal-Fans entdecken pikantes Detail auf Foto

Hat die britische Königin etwa Prinz Harry und Meghan Markle aussortiert? Unter der Lampe steht jetzt nur noch das Verlobungsfoto von Prinz William und Kate Middelton, daneben eine Aufnahme von Prinz Harry und Prinz William in Uniform. Das Arrangement der royalen Familienfotos kann kein Zufall sein, darin sind sich einige Fans des britischen Königshauses einig.  

Warum das Porträtfoto tatsächlich verschwunden ist, bleibt jedoch fraglich. Ist es eine Reaktion auf das Interview? Britische Boulevardmedien haben sich um eine Stellungnahme vonseiten des Palastes bemüht. Ob die Queen höchstpersönlich Familienfotos in ihren Gemächern verschiebt, ist wohl recht unwahrscheinlich. Für die Räume im Kensington Palast sind Mitarbeiter verantwortlich.

Ein britischer Unternehmer hat Queen Elizabeth II. rund 58 Millionen Euro vererbt. Der Multimillionär hat genaue Vorstellungen davon, was das Königshaus mit dem Vermögen anstellen soll.

In einem Radio-Interview mit dem britischen Radiosender LBC sprechen Politiker Nigel Farage und US-Präsident Trump unter anderem über den Brexit - und über Meghan Markle.

Verrät Herzogin Meghan hier ein süßes Geheimnis? Schon länger kursieren Schwangerschaftsgerüchte um die Herzogin. Besonders auffällig: Meghan Markle trägt wieder ihre Umstandskleider!

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wendler soll IHR (22) mehrere Intimfotos geschickt haben - Freundin Laura stinksauer: „schon peinlich“
Gibt es weitere Intim-Fotos vom kleinen Wendler? Nachdem auf Twitter ein Bild auftauchte, meldete sich nun eine 22-Jährige. Der Fan behauptet, explizite Fotos zu haben. …
Wendler soll IHR (22) mehrere Intimfotos geschickt haben - Freundin Laura stinksauer: „schon peinlich“
Florian Silbereisen hat einen Neuen: Die Bombe platzt auf der ARD-Bühne
Florian Silbereisen macht immer wieder Schlagzeilen - vor allem die Beziehung zu seiner Ex-Freundin Helene Fischer interessiert die Anhänger. Doch nun gibt es einen …
Florian Silbereisen hat einen Neuen: Die Bombe platzt auf der ARD-Bühne
Radio-Moderatorin zeigt sich im nassen weißen T-Shirt - „Verärgern dich meine N***el?“
Die meisten kennen nur ihre Stimme. Doch jetzt hat eine deutsche Radio-Moderatorin dafür gesorgt, dass ihren Fans das Hören und Sehen vergeht. Mit nur einem Foto.
Radio-Moderatorin zeigt sich im nassen weißen T-Shirt - „Verärgern dich meine N***el?“
GZSZ-Star zeigt unfreiwillig ALLES - peinliche Panne bei Modenschau
Die RTL-Schauspielerin Isabell Horn war diese Woche auf der Berliner Fashion Week. Während einer Show passierte ihr ein unangenehmer Patzer - sie zeigte zu viel! 
GZSZ-Star zeigt unfreiwillig ALLES - peinliche Panne bei Modenschau

Kommentare