Britisches Königshaus

Hochzeitstermin von Prinz Harry und Meghan Markle steht fest

Darauf dürften Royal-Fans sehnsüchtig gewartet haben: Prinz Harry und Meghan Markle haben das Datum ihrer Hochzeit bekannt gegeben. Ungeduldige müssen nur noch wenige Monate warten.

London - Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) wollen am 19. Mai kommenden Jahres heiraten. Das teilte der Kensington-Palast am Freitag mit. Feiern wollen die beiden ihre Hochzeit auf Schloss Windsor im Westen Londons. Sie wollen sich dort in der St.-George's-Kapelle das Jawort geben - dort wurde Harry als Baby getauft. Ungewöhnlich für die Königsfamilie ist, dass die Hochzeit an einem Samstag stattfindet.

Die Planung der Feier wollen Harry und seine Verlobte selbst in die Hand nehmen. Auf Überraschungen darf man dabei gefasst sein: "Sie wollen, dass der Tag so gestaltet wird, dass sich die Öffentlichkeit als Teil der Feier fühlen kann", ließ das Paar wissen. "Die Hochzeit wird, wie alle Hochzeiten, ein Moment des Spaßes und der Freude sein, der die Charaktere von Braut und Bräutigam widerspiegelt", hieß es in einer früheren Mitteilung.

Hochzeitspläne von Prinz Harry und Meghan Markle seit November offiziell

Bereits Ende November hatte das Paar seine Pläne öffentlich gemacht, allerdings ohne ein konkretes Datum zu nennen. Bei einem BBC-Interview plauderten die beiden ungewohnt offen über ihre Beziehung. Harry hat seiner Freundin demnach einen Heiratsantrag mit Kniefall gemacht, und sie habe ihn ohne zu zögern akzeptiert. "Sie ließ mich gar nicht ausreden", sagte Harry.

Prinz Harry reist heimlich in Dorf nach Deutschland ohne seine Verlobte

Zum ersten Mal begegnet seien sie sich vor eineinhalb Jahren bei einem Blind Date, das eine gemeinsame Freundin eingefädelt habe, berichteten die beiden. "Sie wollte uns definitiv verkuppeln", sagte Markle. "Ich hatte vorher noch nie etwas von ihr gehört", gestand Harry. "Ich wurde wunderschön überrascht."

Zuvor hatte er bereits verraten, dass es Liebe auf den ersten Blick war. Näher gekommen seien sie sich während einer Reise nach Botswana. Erst kürzlich hatte der Palast bekannt gegeben, dass Markle an der Seite von Harry den ersten Weihnachtsfeiertag auf dem Landsitz der Royals im ostenglischen Sandringham verbringen wird.

Mitteilung auf dem Twitter-Account des Kensington-Palasts - Englisch

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maximilian Arland mag den amerikanischen Lifestyle
Maximilian Arland lebt gerne in Berlin. Aber es gibt an der Westküste der USA eine Metropole, der ebenfalls sein Herz gehört.
Maximilian Arland mag den amerikanischen Lifestyle
Christian Friedel: Auch Künstler müssen Gesicht zeigen
Populisten haben auch in Deutschland Konjunktur. In Dresden feiert Pegida am Wochenende den vierten Jahrestag, dagegen formiert sich Widerstand - auch ein aus Kino und …
Christian Friedel: Auch Künstler müssen Gesicht zeigen
Anastasia Zampounidis will sich zum 50. ein Haus schenken
Zu ihrem Geburtstag beschenkt sich Anastasia Zampounidis jedes Jahr immer auch selbst. Das kann ein Fernseher sein - oder auch mal was Größeres.
Anastasia Zampounidis will sich zum 50. ein Haus schenken
Palina Rojinski: Klassischer Wecker statt Handy am Bett
Für Palina Rojinski ist das Handy Segen und Fluch zugleich. Seit einiger Zeit versucht die Schauspielerin aber immer öfter offline zu sein.
Palina Rojinski: Klassischer Wecker statt Handy am Bett

Kommentare