Alle wollen ein Bild von Prinz Harry und Meghan Markle. Foto: Joe Giddens
1 von 5
Alle wollen ein Bild von Prinz Harry und Meghan Markle. Foto: Joe Giddens
Meghan Markle kommt zu einer Veranstaltung einer HIV/AIDS-Hilfsorganisation im Nottingham Contemporary Centre. Foto: Alastair Grant
2 von 5
Meghan Markle kommt zu einer Veranstaltung einer HIV/AIDS-Hilfsorganisation im Nottingham Contemporary Centre. Foto: Alastair Grant
Voller Erwartung. Foto: Joe Giddens
3 von 5
Voller Erwartung. Foto: Joe Giddens
Der 26. Mai ist als möglicher Hochzeitstermin im Gespräch. Foto: Joe Giddens
4 von 5
Der 26. Mai ist als möglicher Hochzeitstermin im Gespräch. Foto: Joe Giddens
Prinz Harry und Meghan Markle sind stark sozial engagiert. Foto: Joe Giddens
5 von 5
Prinz Harry und Meghan Markle sind stark sozial engagiert. Foto: Joe Giddens

Besuch in Nottingham

Prinz Harry und Meghan Markle nehmen Bad in der Menge

Prinz Harry und Meghan Markle sind begeistert in Nottingham empfangen worden. Neue Informationen zur Hochzeit gibt es auch zu vermelden.

Nottingham (dpa) - Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) haben sich am Freitag erstmals als verlobtes Paar der Öffentlichkeit präsentiert. Im mittelenglischen Nottingham nahmen sie ein Bad in der Menge und genossen das ganz offensichtlich.

Die beiden unterhielten sich gut gelaunt mit Royal-Fans und schüttelten unzählige Hände. Markle trug einen dunkelblauen zweireihigen Mantel. Harry kam ebenfalls im dunklen Mantel mit beigem Schal.

Erst Anfang der Woche hatten die beiden ihre Verlobung bekannt gegeben. Die Hochzeit soll im Mai 2018 in Windsor, westlich von London, gefeiert werden.

Das Paar war zum Welt-Aids-Tag nach Nottingham gekommen und traf sich dort mit Vertretern von Organisationen, die HIV-Infizierte unterstützen. Beide sind seit Jahren stark sozial engagiert.

Britische Medien spekulieren bereits heftig, wann die Hochzeit genau sein soll. Einem Bericht zufolge gilt der 26. Mai als wahrscheinliches Datum. Der Palast äußerte sich bislang nicht dazu.

Die Planung für ihre Hochzeit wollen Harry und Meghan Markle selbst in die Hand nehmen. Auf Überraschungen darf man dabei gefasst sein: "Sie wollen, dass der Tag so gestaltet wird, dass sich die Öffentlichkeit als Teil der Feier fühlen kann", ließ das Paar mitteilen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Federn werden zum Hingucker
Beiwerk ist fast schon der falsche Begriff für diesen Trend: Federn am Schmuck, an Schuhen, an Taschen und nicht zuletzt als Zierde an Kleidern, Mänteln und Oberteilen …
Federn werden zum Hingucker
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Die Street Parade ist eine der weltgrößten Musik-Parties. Die Besucher zeigten auch dieses Jahr viel Glitzer und Haut. Doch hinter der schrillen Party steckt auch eine …
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Frauen sollen Statements setzen
Die aktuelle Mode appelliert an das Selbstbewusstsein der Frauen und lädt sie ein, bei der Auswahl von Kleidung noch mutiger zu werden. Dazu holt sie Elemente aus den …
Frauen sollen Statements setzen
Der Midirock ist das It-Piece der Saison
Mode mag die Extreme. Nichts Halbes und nichts Ganzes ist meist etwas, womit die Szene daher gar nicht kann. Ausgerechnet der halblange Rock ist nun im Trend - und dass, …
Der Midirock ist das It-Piece der Saison