Prinz Harry: Weltrekord für einen guten Zweck

London - Für eine Finanzfirma hat Prinz Harry Devisengeschäfte abgewickelt. Am Wohltätigkeitstag der Firma stellte der Sohn des britischen Thronfolgers einen sensationellen Weltrekord auf.

Lady Di wäre stolz auf ihr engagiertes Nesthäkchen: Prinz Harry hat hat am vergangenen Montag einen ungewöhnlichen Weltrekord aufgestellt. Er war Ehrengast bei der Börsenmaklerfirma BGC Partners in London und hat dort Geldgeschäfte für einen guten Zweck getätigt. Trotz weltweiter Finanzmarktturbulenzen und Schuldenkrisen war der Wohltätigkeitstag der Firma ein voller Erfolg. Nicht zuletzt dank Prinz Harry. Der Sohn des britischen Thronfolgers hat einen Deal über umgerechnet 18 Milliarden Euro abgeschlossen. Und das ganz profimäßig im typischen Börsenjargon.

Die Finanzfirma bestätigte, dass das das größte jemals abgeschlossene Devisentermingeschäft war. Damit schlug Harry seinen großen Bruder. Bis dato war Prinz William der Rekordhalter.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

sm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Warum schäumt Duschbad? Und warum macht es sauber? Dafür sorgen die Tenside. Diese Stoffe bringen besondere Eigenschaften mit, weshalb sie in vielen Pflegeprodukten …
Tenside in Shampoo und Duschbad reinigen Haut und Haare
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Kommentare