1. Startseite
  2. Boulevard

Prinz Harry reist nach London, um William zu treffen! Queen schaltet sich sofort ein

Erstellt:

Von: Richard Strobl

Kommentare

Prinz Harry reist in wenigen Wochen nach London. Dort trifft er zum ersten Mal seit der Geburt seiner Tochter auf Bruder William. Doch auch die Queen schaltete sich sofort ein.

London - Die royale Familien-Krise kommt nach dem Skandal-Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan einfach nicht zur Ruhe. Auch nach der Geburt ihres zweiten Kindes gab es sofort Gerüchte über weitere Verstimmungen in London. Anlass: Der Name der Tochter - Lilibet. Dies ist ein Spitzname der Queen gewesen - eine Expertin sagte, dass die Monarchin ganz und gar nicht glücklich über diese Wahl sei. Doch liegt in der Geburt von Lilibet nicht vielleicht auch die Chance auf eine royale Versöhnung?

Harry kehrt nach England zurück: Treffen mit Bruder William - Folgt royale Versöhnung?

Schließlich kann der Name auch als Wertschätzung gegenüber Queen Elizabeth gedeutet werden? Eine neue Chance, die Wogen etwas zu glätten, kommt nun offenbar schon in wenigen Wochen. Prinz Harry wird nach London zurückkehren, berichtet das US-Magazin Hello. Er wird demnach am 1. Juli gemeinsam mit seinem Bruder William eine Statue seiner verstorbenen Mutter Diana im Kensington Palast enthüllen. Es wird das erste Treffen der beiden seit der Beerdigung von Prinz Philip sein.

Harry kommt nach England: Queen reagiert sofort

Hier könnte sich eine neue Chance für die beiden Brüder bieten, ihr angespanntes Verhältnis wieder zu verbessern. Besonders der zweite Name von Harrys Tochter Lilibet könnte die beiden dem Anlass entsprechend vereinen: Er lautet Diana.

Nicht ganz überraschend ist, dass das Treffen mit Bruder William wohl nicht das einzige royale Treffen in seiner Zeit in London sein soll. Auch Queen Elizabeth höchstpersönlich soll sich direkt eingeschaltet haben. Das berichtet der englische Mirror und spricht von einem Oliven-Zweig, den das Familien-Oberhaupt dem abtrünnigen Enkel reichen wolle. Die Queen soll Harry demnach zum Mittagessen auf Schloss Windsor eingeladen haben.

Auch interessant

Kommentare