+
Prinz Harry beim Besuch einer Schule in Neuseeland. Foto: Robyn Edie

Prinz Harry wünscht sich Kinder

Wellington (dpa) - Der britische Prinz Harry (30), frischgebackener Onkel der neugeborenen Prinzessin Charlotte, wünscht sich auch eigene Kinder.

"Natürlich, ich hätte sehr gerne jetzt Kinder, aber das ist eine Entwicklung, die man durchlaufen muss", sagte er dem britischen Portal "Sky-News" im Interview während seines Neuseeland-Besuches. Auch eine Partnerin hätte er gern. "Es wäre toll, jemanden an meiner Seite zu haben", sagte Harry. Es komme die Zeit, in der man fühle, dass es Zeit sei, sich niederzulassen. "Aber ich denke, dass man diese Dinge nicht erzwingen kann." "Die Zeit wird kommen und was immer passiert, das passiert."

Interview bei Sky News

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare