1. Startseite
  2. Boulevard

Prinz Joachim: Bewegende Aktion seiner Söhne nach Schlaganfall-Schock

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Prinz Joachim posiert mit seiner Ehefrau Marie und seinen vier Kindern für Fotografen.
Patchwork-Glück: Nikolai (r.) und Felix (2.v.r.) haben ein enges Verhältnis zu ihrem Vater Prinz Joachim. © PPE/Imago

Von seinem Schlaganfall hat sich Prinz Joachim glücklicherweise wieder gut erholt. Dennoch sitzt die Angst um seine Gesundheit auch bei seinen Söhnen Nikolai und Felix noch tief.

Kopenhagen – Mit einem flauen Gefühl im Magen erinnern sich die dänischen Royals an den vergangenen Sommer zurück. Aus dem Nichts erlitt Prinz Joachim (52) während seines Urlaubs in Frankreich plötzlich einen Schlaganfall. Glücklicherweise konnte sich der jüngere Sohn von Königin Margrethe II. (81) nach intensivmedizinischer Behandlung wieder vollständig erholen. Angst und Sorge bleiben jedoch bis heute im Hinterkopf.

Nikolai (21) und Felix (18), die beiden älteren Söhne von Prinz Joachim, wollen aufgrund des dramatischen Schlaganfall-Schocks nun in einer Herzensangelegenheit aktiv werden*. Mit ihrer „Nikolai- und Felix-Stiftung“ haben es sich die beiden Prinzen zum Ziel gesetzt, humanitären und kulturellen Organisationen finanziell unter die Arme zu greifen. Wie das Portal „Se og Hør“ berichtet, seien in diesem Jahr umgerechnet rund 63.000 Euro an 19 verschiedene Projekte verteilt worden.

Unter anderem habe es auch eine Spende an den Verlag Stranberg Publishing A/S gegeben. Zu dessen Portfolio zählt unter anderem der Ratgeber „Få det bedste ud af livet efter stroke“ (dt. Mach‘ das Beste aus dem Leben nach einem Schlaganfall). Offenbar war es Nikolai und Felix nach dem Schlaganfall ihres Vaters ein persönliches Anliegen, das Unternehmen zu unterstützen und damit ein wichtiges Zeichen zu setzen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare