+
Prinz Philip ist auf dem Wege der Besserung. Foto: Toby Melville

Monarchie

Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

Wegen einer Infektion war Prinz Philip ins Krankenhaus gekommen. Jetzt gibt es Entwarnung.

London (dpa) - Der britische Prinz Philip (96) ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das bestätigte der Buckingham-Palast am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in London.

Der Ehemann von Königin Elizabeth II. (91) war wegen einer Infektion am späten Dienstagabend vorsichtshalber in eine private Klinik gebracht worden. Um was für eine Krankheit es sich handelte, teilte der Palast nicht mit.

Prinz Philip hatte auch in den vergangenen Jahren gesundheitliche Probleme, darunter eine Blasenentzündung. Für sein Alter ist er aber sehr rüstig. Der 96-Jährige nimmt häufig offizielle Termine wahr und ist Schirmherr zahlreicher Organisationen. Er hatte vor mehreren Wochen allerdings angekündigt, im Herbst in Rente gehen zu wollen.

British Monarchy Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare