+
Prinz Philip wurde 92.

Queen-Gemahl wurde 92

Prinz Philip am Geburtstag im Krankenhaus

London - Keinen schönen Geburtstag hatte der britische Prinz Philip. Der Mann von Königin Elizabeth II. hat seinen 92. nach einer überstandenen OP am Montag im Krankenhaus verbracht.

Der Mann von Königin Elizabeth II. erholt sich in einer Londoner Klinik von einer Operation im Bauchraum, der er sich vergangene Woche unterzogen hatte. Er wird das Krankenhaus voraussichtlich erst nach zwei Wochen verlassen können. An was genau der Prinzgemahl leidet, ist unklar. Der Buckingham Palast hatte am Freitag mitgeteilt, Prinz Philip mache nach dem chirurgischen Eingriff „zufriedenstellende Fortschritte“.

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Philip litt in der Vergangenheit an Herz- und Blasenproblemen. Bei seinem letzten öffentlichen Auftritt vor der Einweisung ins Krankenhaus am Donnerstag hatte der 92-Jährige einen entspannten Eindruck gemacht.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell

Kommentare