+
Wegen Schmerzen musste Prinz Philip wenige Tage vor seinem 89. Geburtstag operiert werden.

Prinz Philip auf dem OP-Tisch

London - Wegen Schmerzen musste Prinz Philip wenige Tage vor seinem 89. Geburtstag operiert werden. Das teilte der Buckingham Palast am Dienstag, einen Tag nach dem Eingriff, mit.

Prinz Philip, der Ehemann der britischen Königin, hat sich wenige Tage vor seinem 89. Geburtstag einer Operation an der Hand unterziehen müssen. Der kleinere Eingriff wurde am Montag an der linken Hand vorgenommen, teilte der Buckingham Palast am Dienstag in London mit.

Prinz Philips härteste Sprüche 

Prinz Philips härteste Sprüche

Das sogenannte Karpaltunnelsyndrom verursacht Schmerzen an der Handwurzel. Philip hat diesen Donnerstag Geburtstag. Er konnte nach der Operation das Krankenhaus wieder verlassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare