Bei einer Zeremonie in der Riddarholm-Kirche in Stockholm wird Prinz Philip gedacht.
+
In der Stockholmer Riddarholm-Kirche wurde Prinz Philip am Tag seiner Beerdigung gedacht.

Große Anteilnahme

Prinz Philip: Europas Königshäuser gedenken dem Herzog von Edinburgh

  • Eva-Maria Moosmüller
    vonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Während die britische Königsfamilie in der St. George’s Chapel von Prinz Philip Abschied genommen hat, zeigten auch andere europäische Königshäuser in ihrer Heimat ihre tiefe Anteilnahme.

Windsor – Am 17. April fand Prinz Philip (99, † 2021) seine letzte Ruhe im Königlichen Gewölbe der St. George’s Chapel. Während die Royal Family um Queen Elizabeth II. (94) auf Schloss Windsor um den beliebten Prinzgemahl trauerte, drückten auch andere Königshäuser Europas ihre Verbundenheit mit der britischen Königsfamilie aus und ehrten den Herzog von Edinburgh am Tag seiner Beerdigung. 

Aufgrund der Corona-Beschränkungen durften nur 30 Personen an der Beerdigungszeremonie für Prinz Philip teilnehmen. Die Plätze in der St. George’s Chapel wurden von den engsten Angehörigen besetzt. Im Normalfall wären vermutlich auch Vertreter anderer Königshäuser nach England gereist, um dem Herzog von Edinburgh persönlich die letzte Ehre zu erweisen. Da dies aber nicht möglich war, zeigten unter anderem Carl XVI. Gustaf von Schweden (74) oder Königin Margrethe II. von Dänemark (81) auf andere Art ihre Anteilnahme am Verlust von Prinz Philip*. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare