+
Prinz Philip ist wieder wohlauf.

Nach Krankheit

Prinz Philip wieder bei der Arbeit

London - Der Mann der britischen Königin Elizabeth II., Prinz Philip, ist nach rund zwei Monaten Krankheitspause erstmals wieder öffentlich aufgetreten.

Am Montag verlieh der 92-Jährige bei der Royal Society im schottischen Edinburgh Auszeichnungen an Wissenschaftler. Philip hatte sich Anfang Juni im Krankenhaus einer Unterleibsoperation unterziehen müssen. Der Palast hatte stets betont, es gehe ihm gut. Zur Erholung zog sich der Prinzgemahl zwei Monate aus der Öffentlichkeit zurück.

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Prinz Philip - Der Mann an der Seite der Königin

Philip war in den vergangenen Jahren häufiger im Krankenhaus gewesen, unter anderem wegen Blasenproblemen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare