Prinz William angeblich wieder solo

- London - Der britische Prinz William (22) hat sich angeblich von seiner Freundin Kate Middleton (21) getrennt. Wie der "Star" berichtet, ist Middleton "völlig verzweifelt", dass es nach 18 gemeinsamen Monaten aus sein soll. Prinz William hat dem Bericht zufolge argumentiert, er wolle sich ganz auf sein Examen an der schottischen Universität St. Andrews "ohne den Druck einer festen Bindung" konzentrieren.

William und Middleton hatten sich an der Universität kennen gelernt und lebten gemeinsam mit anderen Freunden in einer Wohngemeinschaft. <P>Der Prinz, der nach seinem Vater Charles an zweiter Stelle der britischen Thronfolge steht, sei jetzt öfter mit der kenianischen Farmerstochter Jessica Craig (22) zusammen. Craig gehört zu seinen besten Freundinnen. Erst vor wenigen Tagen hieß es jedoch, Gerüchte über eine Trennung von Middleton und eine Romanze mit Craig entbehrten jeder Grundlage.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare