Prinz William angeblich wieder solo

- London - Der britische Prinz William (22) hat sich angeblich von seiner Freundin Kate Middleton (21) getrennt. Wie der "Star" berichtet, ist Middleton "völlig verzweifelt", dass es nach 18 gemeinsamen Monaten aus sein soll. Prinz William hat dem Bericht zufolge argumentiert, er wolle sich ganz auf sein Examen an der schottischen Universität St. Andrews "ohne den Druck einer festen Bindung" konzentrieren.

William und Middleton hatten sich an der Universität kennen gelernt und lebten gemeinsam mit anderen Freunden in einer Wohngemeinschaft. <P>Der Prinz, der nach seinem Vater Charles an zweiter Stelle der britischen Thronfolge steht, sei jetzt öfter mit der kenianischen Farmerstochter Jessica Craig (22) zusammen. Craig gehört zu seinen besten Freundinnen. Erst vor wenigen Tagen hieß es jedoch, Gerüchte über eine Trennung von Middleton und eine Romanze mit Craig entbehrten jeder Grundlage.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl
Das Wahlergebnis ist da – Zeit für die tz, sich unter Wiesn-Prominenten umzuhören: Was sagen Sie zum freien Fall der SPD, zu spektakulären Einbußen der C-Parteien, zum …
So reagieren die bayerischen Promis auf die Bundestagswahl

Kommentare