Prinz William beginnt Ausbildung zum Piloten bei der Luftwaffe

London - Prinz William (25) beginnt seine Ausbildung zum Piloten bei der britischen Luftwaffe: An diesem Montag wird das Training mit Kameraden in der ostenglischen Grafschaft Lincolnshire starten, teilte die Royal Air Force am Freitag mit.

Nach vier Monaten bei der Königlichen Luftwaffe wird William eine Zeit bei der Marine dienen. Mit der Flieger-Ausbildung tritt der 25-Jährige in die Fußstapfen seines Vaters Prinz Charles.

Gegner der Monarchie kritisierten Williams Ausbildung als "Geldverschwendung", da der Prinz sowieso nie als Pilot dienen werde. William hatte im Dezember 2006 seine Militärausbildung an der Akademie Sandhurst abgeschlossen und diente seitdem bei dem Eliteregiment "Blues and Royals", das zur britischen Gardekavallerie gehört.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände

Kommentare