Prinz William beginnt Ausbildung zum Piloten bei der Luftwaffe

London - Prinz William (25) beginnt seine Ausbildung zum Piloten bei der britischen Luftwaffe: An diesem Montag wird das Training mit Kameraden in der ostenglischen Grafschaft Lincolnshire starten, teilte die Royal Air Force am Freitag mit.

Nach vier Monaten bei der Königlichen Luftwaffe wird William eine Zeit bei der Marine dienen. Mit der Flieger-Ausbildung tritt der 25-Jährige in die Fußstapfen seines Vaters Prinz Charles.

Gegner der Monarchie kritisierten Williams Ausbildung als "Geldverschwendung", da der Prinz sowieso nie als Pilot dienen werde. William hatte im Dezember 2006 seine Militärausbildung an der Akademie Sandhurst abgeschlossen und diente seitdem bei dem Eliteregiment "Blues and Royals", das zur britischen Gardekavallerie gehört.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare