Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
+
Prinz William spricht im Polizeipräsidium mit Polizisten, die am Tag des Terroranschlags im Einsatz waren. 

Royaler Besuch

Prinz William besucht Polizei in Manchester

Binnen weniger Minuten nach dem Bombenattentat in Manchester waren die Polizei und die Rettungskräfte am Einsatzort. Einige der Polizisten hat Prinz William jetzt getroffen.

London - Der britische Prinz William (34) hat in Manchester Polizeibeamte getroffen, die bei dem Terroranschlag auf ein Popkonzert von Ariana Grande im Einsatz waren.

Dabei dankte der Herzog von Cambridge den Männern und Frauen für ihre "unglaublichen Bemühungen", wie der Kensington-Palast am Freitag auf Twitter mitteilte.

Am Montagabend vor einer Woche hatte der 22-jährige Attentäter Salman Abedi bei einer Terrorattacke in der Arena 22 Menschen mit einer Bombe getötet und Dutzende weitere verletzt.

Popsängerin Ariana Grande wird am Sonntag für ein Benefizkonzert in die nordenglische Metropole zurückkehren. 

Tickets für das Konzert, bei dem auch Stars wie Justin Bieber und die Band Coldplay auftreten werden, waren am Donnerstag bereits nach wenigen Minuten ausverkauft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare