Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden

Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
+
Prinz William ist ein stolzer Vater.

Thronfolger

Prinz William: So hat das Vatersein ihn verändert

London - Vater zu sein hat den britischen Thronfolger Prinz William aus eigener Sicht viel emotionaler und besorgter gemacht.

Seine Lebenseinstellung habe sich stark verändert, sagte der Herzog von Cambridge dem Sender ITV. Er mache sich mehr Gedanken darüber, was auf der Welt los sei: „Ich habe mich früher nie sehr über Dinge aufgeregt oder mir Sorgen gemacht“, sagte William. Als Vater dagegen gingen ihm auch Kleinigkeiten schneller nahe. „Man erkennt, wie wertvoll das Leben ist und das relativiert alles - etwa der Gedanke, dass man nicht mehr da sein könnte, um seine Kinder aufwachsen zu sehen.“

William ist Vater von George (2) und Charlotte (8 Monate). In einer ITV-Dokumentation, die am Montag ausgestrahlt werden soll, spricht William auch über den „Prince's Trust“, eine Stiftung für junge Menschen, die 1976 von seinem Vater Prinz Charles ins Leben gerufen wurde.

Die Weihnachtskarte der Königsfamilie

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Boris Becker feiert in der nächsten Woche seinen 50. Geburtstag. Derzeit kassiert er eine Menge Häme - und rechnet selbst mit Deutschland ab.
Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

Kommentare