+
Prinz William (l.) und seine Kate gehen an Bord.

Königlicher Wettstreit

Kate schlägt Prinz William beim Segeln

Auckland - Bei einem Wettsegeln  gegen seine Ehefrau Kate hat Prinz William in Neuseeland den Kürzeren gezogen. Kate gewann am Freitag an Bord einer America's Cup-Jacht von Skipper Dean Barker zweimal gegen ihren Mann.

Prinz William verstärkte die Crew von Grant Dalton.

„Das war Sabotage“, meinte William anschließend augenzwinkernd. Dalton behauptete, sie hätten Kate absichtlich gewinnen lassen. Die Royals standen zwischenzeitlich beide am Ruder der Edeljachten.

Im Hafen von Auckland regnete es zwar bei der Ankunft, doch wurden die beiden trotzdem von tausenden Fähnchen schwingenden Fans begeistert begrüßt. Sie schüttelten viele Hände, ehe Kate ihren blauen Blazer ab- und eine Rettungsweste anlegte.

Das Paar wollte am Abend nach Wellington zurückkehren, wo Baby George mit Kindermädchen Maria Borrallo wartete. William und seine Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland. Anschließend führt sie ihre „Down-Under“-Tour bis zum 25. April nach Australien.

dpa

Auckland: Prinz William und Kate segeln gegeneinander

Auckland: Prinz William und Kate segeln gegeneinander

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.