+
Prinz William war erstmals bei einer Audienz seiner Großmutter dabei.

Als stiller Beobachter

Prinz William erstmals bei Audienz der Queen dabei

London - Er will schon früh lernen. Prinz William hat zum ersten Mall eine Audienz seiner Großmutter, Queen Elizabeth II., begleitet. Im Buckingham-Palast empfingen sie diverse Botschafter.

Prinz William hat Queen Elizabeth II. zum ersten Mal zu Audienzen im Buckingham-Palast begleitet. Am Mittwoch war der 32-Jährige dabei, als seine Großmutter den Botschafter von Nicaragua sowie den Botschafter von Österreich empfing. Die Queen stellte ihren Enkelsohn William vor. Er durfte die Hände der Gäste schütteln, hielt sich sonst aber zurück und beobachtete, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete. Seine Anwesenheit sei Teil des Trainingsprogramms eines zukünftigen Königs. William, hieß es weiter, plane nicht, anstelle seiner Oma Audienzen zu halten. Er sei allerdings darauf erpicht gewesen, Queen Elizabeth (88) dabei zu beobachten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kommentare