+
Mittlerweile lässt sich die zunehmende Glatze nicht mehr kaschieren: William und seine Kate am 18. Februar in Wales.

Nach Spott

Prinz Williams haariges Problem: Queen und Kate sollen reagieren

  • schließen

London - Haarausfall - bei Männern jenseits der 30 keine Seltenheit. Auch auf dem Kopf des Herzogs von Cambridge, William, lichten sich die Reihen. Oma weiß angeblich Rat.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge müssen sich nach einem Besuch im walisischen Anglesey der harten Wahrheit stellen: Obenrum wird es bei Prinz William immer weniger - die Haare fallen ihm akut aus.

Das hat auch ein ehemaliger Vorgesetzter Williams bei der Royal Air Force, Rik Maving, den das Paar am Rande der Feierlichkeiten getroffen haben soll, in einem anschließenden Interview wenig taktvoll herausposaunt. Gegenüber der britischen Zeitung "Express" scherzte er über Williams schütteres Haupthaar: "Es war schön, ihn wiederzusehen. Prinz William hat sich nicht viel verändert, abgesehen von seinem Haarverlust", so Marving.

Autsch, das hat gesessen! Solche und ähnliche Spöttereien musste sich William in letzter Zeit häufiger gefallen lassen, doch das könnte nun vorbei sein.

Queen und Herzogin Kate sollen angeblich reagieren

Denn nach Informationen eines Klatsch-Magazines namens "Celeb Dirty Laundry" sollen sowohl seine Frau Herzogin Kate, als auch seine Großmutter die Queen die Nase endgültig voll haben von Williams immer kahler werdenden Haupt. Angeblich haben sie sich in der Sache zusammengerottet und wollen William nun eine Haartransplantation im Wert von rund 27.000 Euro spendieren.

Für eine Haartransplantation spricht, dass William, dem zukünftigen König. die Krone eben nicht auf den kahlen Schädel gesetzt werden soll. Außerdem: Mit seiner hübschen Frau muss der Herzog von Cambridge erst mal mithalten können. Im Gegensatz zu ihr wirkt William deutlich weniger jung, dabei ist Kate sogar ein halbes Jahr älter als er.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare