Prinz William und Kate "nur noch gute Freunde"

London: - London - Das Küssen klappte schon wieder recht gut, doch Prinz William und Kate Middleton wollen künftig "nur noch gute Freunde sein". Das sagte ein Vertrauter der beiden 25-Jährigen nach Angaben der Londoner Zeitung "The Sun".

Gerüchte, wonach das einstige "Traumpaar" Großbritanniens wieder zusammen sei, hätten sich nicht bestätigt, meldete das Blatt. Dessen Sonntagsausgabe "News of the World" hatte berichtet, der Prinz wolle Kate zurückgewinnen und sie sei zu einem Neuanfang bereit, wenn er ihr ewige Treue schwören würde.

Dass William seine Ex-Geliebte kürzlich zu einer Party auf einem Armeestützpunkt in der südenglischen Grafschaft begrüßte, hat nach Angaben von nicht näher bezeichneten Insidern einen simplen Grund: "Von William wurde erwartet, dass er einen Gast mitbringt. Da war Kate die natürliche Wahl, denn wenn er ein Society-Girl mitgebracht hätte, wäre dies sicher falsch verstanden worden."

Dagegen schrieb der "Daily Mirror", William sehne sich immer noch nach Kate. Eine "hochrangige königliche Quelle" habe der Zeitung gesagt: "Für jene, die William kennen, ist klar, dass er sie wirklich sehr liebt." William und Kate hätten sich bei der Party heiß geküsst, ehe sie für längere Zeit auf seiner Offiziersstube verschwunden seien, hieß am Sonntag in Londoner Zeitungen. Im April hatte das Paar seine Trennung bekannt gegeben.

Das nächste Mal werden sich Kate und William vermutlich am kommenden Sonntag beim großen Popkonzert zum Gedenken an Prinzessin Diana im Wembley-Stadion begegnen. Kate hatte geholfen, es zu organisieren und wurde mit einer Einladung in die Prinzenloge sowie zur anschließenden Backstage-Party mit Elton John, Lily Allen und etlichen anderen Stars belohnt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare