+
Prinz William fliegt auch im Linienflugzeug.

Passagiere trauen ihren Augen kaum

Prinz William nimmt den Linienflieger

London - Da staunten die Passagiere im Flieger nach Manchester nicht schlecht: Sie hatte einen VIP-Gast an Bord. Es handelte sich um keinen geringenen als Prinz William.

Wie die Fluggäste den "Manchester Evening News" berichteten, kam der Herzog von Cambrige in Zürich an Bord eines Linienflugs der Swiss International Air Lines und löste großes Erstaunen aus. 

Prinz William wurde als erster an seinen Platz in der ersten Klasse geführt. Er blieb allerdings nicht lange unerkannt. Das Personal zog den Vorhang zur ersten Klasse erst zu, als der Jet abhob - die Passagiere hatten ihn längst gesehen.

Den Berichten der Passagiere zufolge war Prinz William guter Laune. Der 30-Jährige befand sich wahrscheinlich auf dem Rückflug von einer Hochzeit im schweizerischen Arosa.

Königin der Rekorde: Queen Elizabeth regiert seit 60 Jahren

Königin der Rekorde: Queen Elizabeth II.

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare