+
Prinz William vermisst seine verstorbene Mutter Diana.

Prinz William: Sehnsucht nach Mutter Diana

London - Er vermisst sie noch immer: In einem Interviw hat Prinz William die Sehnsucht nach seiner verstorbenen Mutter Diana ausgedrückt. Sehr gefehlt hat sie ihm an einem besonderen Tag.

Im Interview mit dem US-Sender ABC sagte Prinz William, es sei „sehr traurig“, dass seine Mutter niemals seine Frau Kate treffen könne, sagte William, die Nummer zwei der britischen Thronfolge. Der Tag seiner Hochzeit vor gut einem Jahr sei für ihn „sehr schwer“ gewesen. „Es war der Zeitpunkt seit ihrem Tod, an dem ich für mich selbst gedacht habe, es wäre fantastisch, wenn sie jetzt hier wäre“, sagte der 29-Jährige dem Sender. „Sie hätte den Tag geliebt und wäre sehr stolz auf uns beide gewesen.“ Diana war 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare