+
“Prinzen“-Sänger Sebastian Krumbiegel

"Prinzen"-Sänger flog aus berühmtem Chor

Leipzig - “Prinzen“-Sänger Sebastian Krumbiegel möchte seine Zeit beim weltberühmten Leipziger Thomanerchor trotz Rausschmiss nicht missen.

“Das war für mich prägend“, sagte er am Mittwoch in Leipzig. Ebenso wie seine Band-Kollegen war er Thomaner, musste den Chor aber kurz vor dem Abitur aus Disziplingründen verlassen. “Wir haben jeden Tag zweieinhalb Stunden Bach gesungen. Das ist eine Schule, die man niemals im Leben sonst haben kann“, sagte er. “Wenn wir nicht dort gewesen wären, wären wir nicht so eine Band wie die “Prinzen“ geworden.“ Das dort erworbene Rüstzeug wie etwa Disziplin und Wille sei wohl auch ein Grund, warum die Band bis heute in unveränderter Besetzung zusammen ist.

Madonnas spektakuläre Show und mehr Star-Fotos vom Super Bowl

Madonnas spektakuläre Show und mehr Star-Fotos vom Super Bowl

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare