Prinzessin Anne wütend über Palast-Eindringling

- London - Prinzessin Anne (52) schäumt wieder einmal vor Wut, aber diesmal wohl zu Recht: Bis auf wenige Meter konnte sich ein Mann im Innenhof des Londoner Palast von St. James/s ihrem Schlafzimmer nähern.

Wie der "Mirror" berichtet, war der Mann auf noch ungeklärte Weise nach einer feuchtfröhlichen Büro-Weihnachtsfeier in den Innenhof des Palasts gelangt. Dort wanderte er 15 Minuten lang herum, ohne aufzufallen. <BR><BR>Erst dann wurde er unweit der Schlafgemächer der Prinzessin, die von dem Vorfall nichts bemerkte, festgenommen. Und das, obwohl eigentlich aus Angst vor islamischen Terroristen derzeit am britischen Hof die höchste Sicherheitsstufe gilt. "Das ist das schwerwiegendste Vorkommnis seit Jahren. Da könnten Köpfe rollen", zitiert das Blatt einen leitenden Höfling.<BR> 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare